Samstag, 5. Mai 2018

Der Dienstagskaktus wird zum Samtagskaktus...

...weil ich tagelang keinen Internetzugang hatte. So geht's halt manchmal. Aber jetzt...

Dies ist einer meiner Lieblinge seit Jahren. Zugegebenermaßen ändert sich meine Vorliebe gelegentlich, wenn eine Pflanze zum Beispiel eine andere Entwicklung nimmt und dann nicht mehr meinem Schönheitsempfinden entspricht.

Dieses Gymnocalycium hingegen kam als relativ junger Sämling wegen seiner beeindruckenden Dornen in meine Sammlung und hat seitdem jedes Jahr mit seiner imposanten Bedornung Eindruck bei mir gemacht. Wenn es so weiter geht, bin ich sehr zufrieden und die Blüte ist fast schon Nebensache.

Gymnocalycium cardenasianum ssp. spegazzinii

Freitag, 27. April 2018

The Age of Brass and Steam Kerchief - Reloaded

Das erste Exemplar des ABS Kerchiefs ist einem Waschfehler mit gelöstem Knoten zum Opfer gefallen. Leider befand sich das entstandene Loch an einer so ungünstigen Stelle, dass eine Reparatur nicht möglich war.

Schoppel | Zauberball 100 | Farbe 2270 [Villa Rosa] | vergeben
Danach versuchte ich es mit Auftrennen des Tuchs, um es von der löcherigen Stelle erneut zu stricken. Das war vergebene Liebesmüh, denn das Garn war schon ordentlich angefilzt und ließ sich nur mühsam ribbeln. Zudem war es derart gekräuselt, dass das Strickbild miserabel gewesen wäre. Also blieb nur eines: ganz neu stricken und nicht ärgern. 

ABS Kerchief
Glücklicherweise hatte ich noch ein Knäuel des Merinogarns vorrätig. Zur Abwechslung arbeitete ich die Lochmusterreihe etwas anders zur Vorlage und entschied selbst über die Abstände des Musters.

Dienstag, 24. April 2018

Der Dienstagskaktus

Ein treuer Frühblüher in der Kaktusbude ist dieser Lamellenkaktus. Er zeigt stets mehrere seiner gestreiften Blüten, die sich zwischen den starren Dornen ihren Platz suchen müssen. Bis jetzt hat das immer gut geklappt. Das Schöne bei dieser Art ist, dass man die Blüten mehrere Tage bewundern kann.

Stenocactus coptonogonus

Sonntag, 22. April 2018

Gute Kombination

Auf die Farbzusammenstellung dieses Paares brachte mich eine Kollegin mit ihrem Auftrag. Der Schaft sollte Altrosa oder blass Rosa werden und der Fuß Hellgrau bis Mittelgrau. Beides hatte ich noch auf Lager, was mich besonders freute.

Um den Übergang nicht zu hart zu gestalten, entschied ich, einige Runden zu ringeln. Ich finde, das bekam den Socken ganz gut. Und meine Kollegin war begeistert von ihren unspektakulären, aber hübschen Socken.

Drops & Opal | Fabel Uni Color & Uni | Farben 102 [Pink] & 23264 | Größe 38 | Auftrag

Dienstag, 17. April 2018

Der Dienstagskaktus

Der Star des Tages blüht zum ersten Mal in seinem jungen Leben: Turbinicarpus mandragora ssp. subterraneus. Der Name verkündet schon, wo sich ein Großteil des Daseins abspielt - nämlich unter dem Erdboden. Seine kollige Wurzel liegt gut geschützt im Erdboden verborgen, denn die kleinen Körper werden in seiner Heimat allzu gern vom vorbeiziehenden, hungrigen Vieh abgefressen.

Da in meiner Kaktusbude lediglich gefräßige Insekten unterwegs sind, hat der langstielige Kreiselkaktus bei mir nichts Arges zu befürchten. Nach fünf Jahren in meiner Sammlung ist er nun endlich erwachsen genug, um zu blühen. Eine Augenweide, wie ich finde.

Turbinicarpus mandragora ssp. subterraneus

Sonntag, 15. April 2018

Knallbunt fürs Kind

Eine liebe Arbeitskollegin bat mich, ein Paar Kindersöckchen mit viel Pink drin zu stricken. Klar - für ein Mädchen. Ich fischte dazu ein handgefärbtes Garn von Zschopauwolle aus meinem Vorrat und war damit perfekt gerüstet. Und hier sind sie, die pinken Knallersocks.

Zschopauwolle & Woll Butt | handgefärbt & Söckli | Farben unbenannt & 25348 [Pink] | Größe 25 | Auftrag

Mittwoch, 11. April 2018

Der verspätete Dienstagskaktus

Hier ist das versprochene Blüten-Foto vom letzten Dienstagskaktus. So sieht es aus, wenn der Frühling in meiner Kaktusbude erwascht. Zierlich und klein sprießen Knospen, öffnen sich Blüten und lassen es etwas bunter werden. Zuerst ganz vereinzelt, aber zum Ende des Monats geht hier wieder der Blütenrausch durch. Ich freue mich drauf.

Mammillaria boelderliana